Trommelwirbel: Ein tolles Küchengerät – Zeitersparnis garantiert

Ich koche gerne mit frischem Gemüse – aber dieser Zeitaufwand….NicerDicer_Foto

Je älter ich werde, desto wichtiger wird für mich „gesunde Ernährung“ und daher habe ich auch meinen eigenen kleinen Gemüsegarten und kann dort – frische Tomaten, Paprika, Zucchini, Kürbise und natürlich auch diverse Kräuter ernten.

Ich bevorzuge auch beim Kochen frisches Gemüse und daher achte ich schon beim Einkaufen auf das saisonale Angebot – der große Nachteil beim Kochen mit frischen Zutaten ist der große Zeitaufwand. Deshalb kann ich auch nachvollziehen, wenn viele Frauen nach der Arbeit zu Feritggerichten oder Halbfertiggerichten greifen.

Doch heute habe ich eine gute Neuigkeit für alle, dir gerne frisches Obst oder Gemüse zubereiten wollen.

Das Wundergerät heißt „Nicer Dicer“ und entdeckt habe ich es bei einer Freundin – die Ratz Fatz einen Wurstsalat zubereitet hat.

An einem der wenigen warmen Sommertage besuchte ich meine beste Freundin. Wir tratschten über Urlaub, Ferien und Schule der Kinder, Blumen und Gemüse in unserem Garten, Männer und Schuhe ……..also typischer Frauenklatsch und –tratsch. Die Zeit verging wie im Flug und Sie meinte ob es mich stört, wenn sie schnell, nebenbei einen Wurstsalat zubereiten würde.

Sie holte aus dem Kasten ihr „Wunderwerkzeug“ für die Zubereitung – und ich staunte nicht schlecht – wie schnell sie mit dem Wurstsalat fertig war.
Der Nicer Dicer funktioniert sensationell gut und zerkleinert Tomaten, Paprika und Co zuverlässig und flott.
Ja Petra schwärmte richtig über den „Nicer Dicer“, sie zeigte mir wie sie Obst oder Gemüse halbieren bis vierteln, achteln und in große und kleine Würfeln schneiden kann und das richtig schnell.
Bei kleinen bis Mittelgroßen Tomaten reicht es meist schon die Tomaten zu halbieren um sie anschließend mit dem Nicer Dicer zu Würfeln zu verarbeiten.
Der kleine Würfelaufsatz eignet sich für Zwiebel – so schnell und gleichmäßig kann es nicht einmal ein Profikoch – und das Ganze funktioniert auch ohne Tränen.
Die Messer, der unterschiedlichen Einsätze sind sehr scharf und die verschiedenen Aufsätze lassen sich einfach und schnell wechseln. Auch bieten die verschiedenen Aufsätze viele Möglichkeiten, die Einsatzmöglichkeit des Nicer Dicer ist daher sehr vielfältig.
Außerdem kann man die geschnittenen Leckereien gleich in der Auffangbox mit einem Frischhaltedeckel verschließen und im Kühlschrank aufbewahren und später servieren (so hat es meine Freundin mit dem Wurstsalat gemacht).
Auch die Reinigung ist sehr einfach, man kann die Teile des Gerätes in den Geschirrspüler oder man reinigt diese unter fließendem Wasser.

Meine Freundin schwärmte richtig, ließ mich probieren und so war ich wirklich überzeugt und bestellte mir das Gerät. Ich habe den Kauf noch nicht bereut – ein grandioser Küchenhelfer. Wenn du gerne mit frischen Zutaten kochst, dann kann ich dir dieses Gerät empfehlen ;.)

 

Unser Fazit zum Nicer Dicer

Dieses Gerät können wir absolut empfehlen, wenn du gerne mit frischen Obst und Gemüse kochst und schnell zubereiten und schneiden möchtest – dann wirst du mit diesem Küchenhelfer viel Freude haben!

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Funktioniert einfach
  • schnell und ohne viel Kraftaufwand
  • unkompliziert
  • verschiedene Aufsätze
  • Praktische Schale gleich mit dabei
  • Schale wieder verschließbar
  • Einfache Reinigung
  • Ersatzteile kann man kaufen, auch der Kauf weiterer Auffangschalen ist möglich

In diesem Sinne verabschieden wir uns wieder und denkt daran:

„Der Kunde ist König“

liebe Grüße

Annemarie

PS: Wir freuen uns über eure Kommentare und Likes auf Facebook 😉

Du willst keine Testberichte versäumen?

Trage deine e-mail Adresse ein und du bekommst regelmäßige Updates, wenn wir einen neuen Testbericht veröffentlichen! Außerdem bekommst du als e-mailAbonnent auch ganz exklusive Tipps!

2 Kommentare, sei der nächste!

  1. Habe mir gerade das Gerät auf Amazon angeschaut, sieht wirklich vielversprechend aus. Den Preis von knapp über 30 Euro finde ich auch völlig okay, die „Extendet-Version“ mit mehr Funktionen um 50 Euro auch. Besonders toll finde ich, dass man mit dem Schneider so toll Zwiebeln zerkleinern kann. Ich liebe Zwiebeln und benötige sie auch fast jeden Tag (für Pfannengerichte, Saucen, Salate, Aufstriche,…) Aber das Schneiden ist immer mehr als unangenehm, vor allem weil ich ziemlich empfindliche Augen habe die schnell zum Tränen anfangen. Da wird mir dieses Gerät sicher tolle Dienste leisten. Danke!

    1. Hallo Julia
      Ich bin ebenfalls absolut begeistert – ich koche sehr viel Gemüse und die Schnippslerei ist mir immer auf die Nerven gegangen – das Gerät ist wirklich simpel im Gebrauch und leicht zu reinigen. Seit wir dieses Gerät verwenden gibt es am Wochenende auch immer einen frischen Obstsalat.
      Die Investition hat sich für uns gelohnt 😉
      Liebe Grüße
      Annemarie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.