Wie du dein Geschäft zum Laufen bringst…….

Dein eigenes Geschäft – die beste Entscheidung in deinem Leben, oder hattest du schon Zweifel, ob dies der richtige Schritt war? Wenn ich ehrlich bin, es gab schon Momente in meiner Selbstständigkeit, in der ich gezweifelt hatte ob es die richtige Entscheidung war, ob sich mein Einsatz lohnen würde…. und manchmal plagten mich sogar Existenzängste. Doch die Vorteile überwiegten und ich habe meine Entscheidung bis heute nicht bereut.

Seit 25 Jahren bin ich nun selbstständig und in dieser Zeit gab es natürlich viele  Herausforderungen, die jeder Unternehmer meistern muss. In diesem Artikel möchte ich dir ein paar wichtige Tipps geben, die sich für mich bewährt haben.

Finanzielle Reserven aufbauen

Natürlich hatte ich zu Beginn meiner Selbständigkeit auch immer Existenzängste und das ist auch ganz normal. Ich begann daher mir einen kleinen finanziellen Polster aufzubauen, einen „Notgroschen“ um schlechte Zeiten zu überbrücken, falls keine oder zu wenig Aufträge hereinkommen. Und du kannst mir glauben, damit lässt es sich viel besser schlafen. Wie hoch deine „eisernen Reserven“ sein sollten, dass musst du selbst entscheiden, ich persönlich habe mir Reserven für ein Jahr gespart,  das bedeutet ich könnte ein Jahr überleben ohne zu arbeiten.

Wer nicht wirbt, der stirbt…

Du kannst als Unternehmer nur erfolgreich sein, wenn du Kunden hast, die für deine Dienstleistung oder deine Produkte zahlen, sonst nützt dir das beste Produkt nichts. Als ich damals startete hieß es Werbung in Zeitungen, Flyers, Werbebriefe, Telefonmarketing usw. heute ist es viel günstiger, denn das Internet bietet viele billige Werbemöglichkeiten. Eine eigene Webseite, ein Blog, E-Mailmarketing, Bannerwerbung, PPC-Werbung, FB-Werbung usw. Natürlich sind Kundenempfehlung, aktives Netzwerken und Mundpropaganda sowohl damals wie heute günstig und erfolgreich. Die scheinbar günstigen Werbemöglichkeiten im Internet, verführen aber auch ohne Plan hier und dort zu werben und so kann es schnell passieren, dass man viele Euros investiert und nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt. Ich persönlich habe mir daher Unterstützung von Oliver Schmuck geholt, der sich auf das Thema „Neukundengewinnung für KMUs“ spezialisiert hat und das Preis-Leistungsverhältnis absolut empfehlenswert. Wenn du mehr wissen willst, dann hier klicken.

Seit drei Jahren verwende ich auch E-Mail Marketing. Ich habe einige Anbieter getestet, doch mein Favorit ist Klick-Tipp. Dieses E-Mail Programm ist auf den deutsch sprachigen Markt ausgerichtet, es gibt unzählige Anleitungsvideos, ein fantastisches Handbuch und einen ausgezeichneten Support. Für mich persönlich reicht die günstigste Variante. Mit dem E-Mailmarketing erreiche ich meine Bestandkunden und bleibe mit diesen in Form von regelmäßigen Newslettern in Kontakt, und durch die Umsetzung von Oliver Schmucks Programm zur Neukundengewinnung, verwende ich nun erstmals auch „Autoresponder-Serien“.

Zusatzeinkommen, bzw. Passives Einkommen

Seit ca. drei Jahren habe ich mir neben meinem eigentlichen Geschäft auch ein kleines Zusatzeinkommen aufgebaut – in Form von „Passiven Einkommen“. Geld, das jeden Monat einfach so auf mein Konto landet, ohne dass ich aktiv dafür etwas tun muss. Das sind zum Beispiel Buchempfehlungen, die ich meinen Seminarteilnehmern gebe oder andere Produktempfehlungen, die ich an meine Kunden weitergebe oder einen Seminar- und Coaching-Raum, den ich vermiete. Das sind nur einige Beispiele sich ganz nebenbei auch passives Einkommen aufzubauen. Es gibt hier viele Möglichkeiten, überlege einfach, was zu deinem „Kerngeschäft“ passen könnte – hier gibt es wirklich viele Möglichkeiten.

Lebenslanges Lernen

Als Unternehmer solltest du auch immer Up-to-Date sein, dh. Weiterbildung ist unbedingt notwendig. Fachseminare, Liveseminare, Webinare, Netzwerktreffen und Vorträge sind wichtig um als Unternehmer am Laufenden zu bleiben und du kannst ganz nebenbei auch die Chance nützen um aktiv neue Kontakte zu knüpfen.

Begeisterung und Freude

Das wichtigste als Unternehmer ist deine Freude, Leidenschaft und Begeisterung für deine Selbstständigkeit, deine Produkte oder deine Dienstleistungen. Die Basis für deinen Unternehmenserfolg und das macht sich bemerkbar im Umgang mit deinen Kunden, dem Umgang mit deinen Mitarbeitern. Bist du überzeugt und begeistert von deinen Produkten oder Dienstleistungen, dann wird sich das auch auf deine Kunden übertragen. Nach 25 Jahren Selbstständigkeit bin ich noch immer begeistert von meiner Tätigkeit und wenn ich etwas Neues probiere, dann spüre ich noch immer die Spannung und warte aufgeregt auf die Ergebnisse…..

Ich freue mich schon sehr auf deine Kommentare und deine Fragen und wünsche dir viel Erfolg, wenn du dein Geschäft zum Laufen bringst.

 

Du willst keine Testberichte versäumen?

Trage deine e-mail Adresse ein und du bekommst regelmäßige Updates, wenn wir einen neuen Testbericht veröffentlichen! Außerdem bekommst du als e-mailAbonnent auch ganz exklusive Tipps!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.